SPD Gerlingen

 

Bezahlbarer Wohnraum im Baugebiet Bruhweg II

Veröffentlicht in Fraktion

Zu den derzeit wichtigsten sozialpolitischen Problemen in Gerlingen gehört vor allem der Mangel an bezahlbarem Wohnraum. Mit unserem folgenden Antrag wollen wir dazu beitragen dieses Problem abzumildern.

 

Antrag der SPD-Fraktion zur

Schaffung von bezahlbarem Wohnraum

im Bruhweg II

Gerlingen, 20. September 2016

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Brenner,  

Gerlingen soll eine Stadt sein, in der man sich wohl fühlt. Unabdingbare Voraussetzung hierfür ist, dass man hier Wohnraum findet. Aufgrund der steigenden Preise wird das für viele Menschen mit mittlerem Einkommen in Gerlingen immer schwerer. Besonders betroffen sind beispielsweise Angestellte in Pflege- und Betreuungseinrichtungen, Hebammen, Angestellte im Einzelhandel, junge Familien und Alleinerziehende. Sozialwohnungen, die für Menschen ohne eigenes Einkommen vorgesehen sind, kommen für die genannten Menschen nicht in Frage.

Derzeit ist nicht absehbar, ob und wann sich der Gerlinger Wohnungsmarkt entspannt. Für das gesellschaftliche Leben in Gerlingen ist es daher unserer Meinung nach sehr wichtig, bezahlbaren Wohnraum für Menschen mit mittlerem Einkommen zu schaffen.

Um für die Schaffung von bezahlbaren Wohnraum im Baugebiet Bruhweg II die finanziellen Voraussetzungen zu schaffen, stellt die SPD-Fraktion den folgenden Antrag:

Für das Haushaltsjahr 2017 werden 800.000 Euro für die Schaffung und Förderung von bezahlbarem Wohnraum im Baugebiet Bruhweg II in den Haushaltsplan eingestellt.

Für die SPD-Fraktion grüßt Sie freundlich

Dr. Frank Moll