SPD Gerlingen

 

SPD-Bürgerpreis 2016 verliehen

Veröffentlicht in Ortsverein

 

Am vergangenen Freitag verlieh die SPD Gerlingen den Bürgerpreis 2016 für bürgerschaftliches Engagement an den Arbeitskreis Energie der Lokalen Agenda 21 Gerlingen. In der Aula der Pestalozzischule begrüßte der Vorsitzende des Kuratoriums, Joachim Thomas, Preisträger und Bürgerinnen und Bürger und die Presse, nachdem Lehrende der Jugendmusikschule die Veranstaltung musikalisch eröffnet hatten. Macit Karaahmetoglu, SPD-Kreisvorsitzender und frisch nominierter Bundestagskandidat im Wahlkreis Ludwigsburg betonte in einem Grußwort die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für die SPD, was gerade auch in Ehrungen wie dieser ihren Ausdruck findet. Nach einem weiteren musikalischen Beitrag folgte die Laudatio der Bundestagsabgeordneten Ute Vogt. Dass die Ehrung des AK Energie auf den letzten Tag der UN-Klimakonferenz in Marrakesch fiel erwies sich dabei als „fantastisches Timing“. In ihrer eindrucksvollen Laudatio beschrieb Ute Vogt die politischen Diskussionen in Berlin, bis schließlich doch ein Plan für Marrakesch zustande kam, und den Zusammenhang zwischen dieser Ebene und der Notwendigkeit des Engagements vor Ort, auf das der Klimaschutz dringend angewiesen ist. Nach der Ehrung der Mitglieder des Arbeitskreises durch das Kuratorium dankte deren Sprecher Hans Wörner, dass der AK ausgewählt worden ist und stellte die vielfältigen Aktivitäten des AK dar. Nach dem Dank an alle Beteiligten beendete Joachim Thomas den offiziellen Teil der Veranstaltung. Die Einladung zum gemeinsamen Gespräch und einem Imbiss wurde von den Anwesenden gerne angenommen.