Moria ist ein Ort der Schande

Veröffentlicht am 12.09.2020 in Ortsverein

Moria ist ein Ort der Schande für Europa

Ortsverein Gerlingen

 

Liebe Saskia,

lieber Norbert,

liebe Mitglieder des Vorstandes,

von Tag zu Tag wird unerträglicher, was über den Zustand unserer „europäischen“ Flüchtlingspolitik berichtet wird. Das ehemalige Lager in Moria ist ein Ort der Schande für Europa. Die Zustände dort sind (oder besser gesagt: waren) für Menschen unwürdig und für den sozial denkenden Beobachter kaum zu ertragen.

Was tut die SPD, um dieses Problem zu lösen oder wenigstens um die Zustände dort zu verbessern und auf ein menschenwürdiges Maß zu bringen?

Schon viel zu lange gibt es hier keine sichtbaren Fortschritte. Das muss sich langsam ändern.

Auch wir vor Ort wollen unseren Beitrag leisten:

Wir werden bei uns im Gemeinderat beantragen, dem Bündnis „Städte sicherer Häfen“ beizutreten. Auch wenn derzeit das Innenministerium einer Lösung des Problems im Weg steht, erhoffen wir uns, auf diese Weise, den Druck auf Herrn Seehofer und die Unionsparteien zu erhöhen.

Ich freue mich auf Eure Antwort.

 

Beste Grüße im Namen des gesamten Vorstands unseres Gerlinger Ortsvereins

Frank

Ortsverein:

 

Dr. Frank Moll

(Vorsitzender)

Ditzinger Str. 25/2

70839 Gerlingen

Tel.:  07156 / 8026317

Mobil: 0163 / 6074090

Frank.Moll@spd-gerlingen.de

 

Gemeinderat:

 

Barbara Günther

Engelbergstr. 28/1

70839 Gerlingen

Tel.:  07156 / 27651

Mobil: 0151 / 17003696

Barbara.Guenther@spd-gerlingen.de

 

Moria ist ein Ort der Schande für Europa