Willkommen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Gerlingen

Homepage

                               Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die Grundwerte von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Sie sind unser Maßstab für eine neue und bessere Ordnung der Gesellschaft und zugleich Orientierung für unser Handeln. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und informieren Sie sich über Ihre SPD in Gerlingen.

 

 

 

 

 

 

 

 

25.11.2020 in Ankündigungen

Wohnen darf kein Luxus sein- Online Diskussion

 

Als Experten mit dabei:

  • Michael Makurath, Oberbürgermeister der Stadt Ditzingen
  • Mia Koch, Abteilungsleiterin beim DGB für den Bereich Strukturpolitik und Daseinsvorsorge
  • Hans-Peter Betz, Betz-Baupartner als Vertreter der Immobilienwirtschaft
  • Angelika Brautmeier vom Mieterverein Stuttgart

15.11.2020 in Wahlen

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

 
Der Ortsbeauftragte des VdK Thomas Bleicher im Gespräch mit Torsten Liebig

"Heute hat Torsten Liebig, SPD-Kandidat für die kommenden Landtagswahlen, an der Kranzniederlegung zum Volkstrauertag in Gerlingen teilgenommen. Die Gedenkveranstaltung wird organisiert vom Bund der Kriegsgräberfürsorge und der Stadt Gerlingen."

 

12.11.2020 in Ortsverein

75 Jahre Neugründung des SPD Ortsvereins Gerlingen nach dem zweiten Weltkrieg- Grußwort Andreas Stoch

 
Stoch 2016

Stuttgart, im Oktober 2020

Grußwort des Vorsitzenden der SPD Baden-Württemberg Andreas Stoch

07.11.2020 in Ortsverein

75 Jahre Neugründung des SPD Ortsvereins Gerlingen nach dem zweiten Weltkrieg

 

75 Jahre Neugründung des SPD Ortsvereins Gerlingen

nach dem Zweiten Weltkrieg

Manch einer wird sich vielleicht fragen: Hat die Gerlinger SPD nicht vor Kurzem erst 125 Jahre Jubiläum gefeiert?

Die Antwort ist ja. Unser SPD Ortsverein wurde 1892 gegründet.

Zu unserer Vereinsgeschichte gehört aber auch, dass die SPD und damit auch unser Ortsverein im Dritten Reich verboten war. Demokratie und freie Meinungsäußerung gab es nicht mehr. Die Folgen des Nazi-Regimes und des Zweiten Weltkrieges kennen wir wohl alle.

Dass es so weit gekommen ist, hat für mich eine ganz einfache Ursache: Es gab Menschen, die sich als etwas Besseres gesehen haben. Für sie waren andere Menschen minderwertig, wenn sie nicht der eigenen „Rasse“ entstammten.

In der SPD und auch in unserem Ortsverein treten wir für das Demokratische und das Soziale ein. Das bedeutet für mich, dass alle Menschen gleich viel wert sind, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religion, ihrem Geldbeutel, ihrer Meinung oder anderen Äußerlichkeiten. Jeder Mensch hat es ver­dient, dass man ihm mit Wertschätzung begegnet. Daran erinnert mich vor allem dieses Jubiläum.

Wir wollen in den nächsten Wochen unterschiedliche Menschen zu Wort kommen lassen, etwa unseren Landesvorsitzenden Andreas Stoch und unseren Landtagskandidat Torsten Liebig; daneben aber auch unseren Bürgermeister und unseren Stadtarchivar Klaus Herrmann.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie gerne auf www.instagram.com/spdgerlingen Ihre Gedanken mit uns teilen, mit uns diskutieren oder einfach nur die Gedanken lesen, die dort geteilt werden.

Lassen Sie uns gemeinsam dafür arbeiten, dass Toleranz und Wertschätzung in unserer Gesellschaft die Oberhand behalten. Wenn Sie das bei uns im Ortsverein tun wollen, freue ich mich umso mehr.

Ihr

Dr. Frank Moll

(Vorsitzender)